Wie genau kennen Sie Haimhausen?

Ein Feri­en­quiz mit sieben Fragen in sieben Tagen.

Von Sonn­tag, den 1. August fanden Sie hier jeden Tag eine neue Frage rund um Haim­hausen. Am Sams­tag, den 7. August 2021 war die letzte Frage dran.

Jede Frage konnte nur an dem­sel­ben Tag beant­wor­tet werden, an dem sie erschien.
Um zu gewin­nen, müsste man jeden Tag dabei sein.
Es wurden zu jeder Frage drei Ant­wort­mög­lich­kei­ten vor­ge­ge­ben, von denen eine die rich­ti­ge war. Klick­te man auf die Ant­wort, welche man für rich­tig hielt, dann öff­ne­te sich eine E‑Mail, welche nur noch gesen­det werden musste, um am Gewinn­spiel teil­zu­neh­men. Alter­na­tiv konnte man seine Ant­wort auch über unsere Kon­takt-Seite senden.
Die Auf­lö­sung gab’s immer einen Tag später mit der nächs­ten Frage.

Hier die Teil­nah­me­be­din­gun­gen zum Gewinnspiel.

Frage 1: In wel­chem Jahr schlüpf­te Haim­hausen aus dem Ei?

  1. 333
  2. 772
  3. Vor 772

Rich­ti­ge Ant­wort: 3. In der ersten urkund­li­chen Erwäh­nung von 772 wird der bereits bestehen­de Ort „Heimin­hu­sir“ an den Bischof von Frei­sing übertragen.

Frage 2: Worauf ist der Orts­na­me Otters­hau­sen zurückzuführen?

  1. Auf die Bedeu­tung „Häuser des Authari“
  2. Auf die im Mit­tel­al­ter in den Amper­schlei­fen über­hand neh­men­den Fischotter
  3. Auf die anti­ken Otterhexen

Rich­ti­ge Ant­wort: 1. Auf die Bedeu­tung „Häuser des Authari“.

Frage 3: Amper­pet­ten­bach und die umlie­gen­den Dörfer Obern­dorf, Wes­tern­dorf und Hör­gen­bach kamen in wel­chem Jahr mit der Gemein­de­ge­biets­re­form zu Haimhausen?

  1. 1962
  2. 1972
  3. 1982

Rich­ti­ge Ant­wort: 2, 1972.

Frage 4: Welche Weiher sind natür­lich entstanden?

  1. Heiglwei­her und Obern­dor­fer Weiher
  2. Kla­ra­wei­her
  3. Keiner von den dreien

Rich­ti­ge Ant­wort: 3. Keiner von den dreien.

Frage 5: Wel­cher Kunst­ma­ler war nicht in Haim­hausen ansässig?

  1. Max Berg­mann
  2. Paul Erbe
  3. Otto Dix

Rich­ti­ge Ant­wort: 3. Otto Dix.

Frage 6: In wel­chem ehe­ma­li­gen Gast­haus soll Johann Wolf­gang von Goethe auf seiner Reise gen Ita­li­en über­nach­tet haben?

  1. Amper­quel­le in Ottershausen
  2. Wirts­haus am Maisteig
  3. Wirt in Oberndorf

Rich­ti­ge Ant­wort: 2. Wirts­haus am Maisteig.

Frage 7: Wann ent­stand der Sport­ver­ein Haim­hausen 1928 e.V.?

  1. 1928
  2. 1947
  3. 1974

Rich­ti­ge Ant­wort: 3. 1974 durch die Fusion von TVH und FCH.

Junge Wes­tern­dor­fe­rin gewinnt Feri­en­quiz über Haimhausen.

Gra­tu­la­ti­on!