Poli­ti­scher Früh­schop­pen der CSU Haim­hausen

Wir brau­chen Mut für Europa
Strauß-Toch­ter Monika Hohl­mei­er erklärt Euro­pa­po­li­tik

Zum vier­ten Mal hat die CSU Haim­hausen zum „Poli­ti­schen Früh­schop­pen“ ein­ge­la­den.
Im gut gefüll­ten Wirts­haus gab es zu Weiß­wurst, Brez‘n und Geträn­ken eine poli­ti­sche Unter­hal­tung auf hohem Niveau.

Rund 50 inter­es­sier­te Gäste konnte Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops im Saal der Kul­tur­Kreis­Knei­pe begrü­ßen.  

Mit klaren Worten und ein paar ker­ni­gen Sprü­chen hat Monika Hohl­mei­er einem poli­tisch inter­es­sier­ten Publi­kum beim CSU Früh­schop­pen „Europa“ näher gebracht.
Gemein­de­rat Martin Müller, über­nahm die Mode­ra­ti­on und stell­te zunächst Fragen an seine Gäs­terun­de: Monika Hohl­mei­er, seit 10 Jahren Abge­ord­ne­te des Euro­päi­schen Par­la­ments, Mit­glied in meh­re­ren Aus­schüs­sen, u.a. zur Bekämp­fung des Ter­ro­ris­mus und für die Bezie­hun­gen zu China; Katrin Staff­ler, seit 1 ½ Jahren Abge­ord­ne­te des Deut­schen Bun­des­ta­ges, seit kurzem Obfrau des neu gegrün­de­ten Enquete-Kom­mis­si­on „Beruf­li­che Bil­dung in der digi­ta­len Arbeits­welt“; Bern­hard Sei­de­nath, Stimm­kreis­ab­ge­ord­ne­ter und CSU Kreis­vor­sit­zen­der sowie Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er.

Die CSU Haim­hausen hatte damit Ver­tre­ter aus allen Par­la­men­ten (Kom­mu­ne, Land­tag, Bun­des­tag, Euro­pa­par­la­ment) am Tisch und ent­spre­chend kurz­wei­lig und inter­es­sant wurden ver­schie­de­ne Themen ange­spro­chen und auch Fragen des Publi­kums mit auf­ge­nom­men.

Stich­punkt­ar­tig auf­ge­zählt, gab es Fragen und Ant­wor­ten zu den Themen: Fron­tex, mili­tä­ri­sche Aus­stat­tung, chi­ne­si­sche Ein­kaufs­po­li­tik in Europa, Urhe­ber­recht und Upload­fil­ter, Digi­ta­li­sie­rung, Ein­be­zie­hung junger Men­schen, Abmahn­in­dus­trie, Anti­bio­tika­re­sis­ten­zen, poli­ti­scher Alltag in Berlin, Brüs­sel und Straß­burg. Bezie­hun­gen zu den Haim­hauser Part­ner­ge­mein­den in Süd­ti­rol und Ungarn, Sicher­heits­po­li­tik, Kräf­te­ver­hält­nis USA – China – Europa, Popu­lis­ten in den Par­la­men­ten u.v.a.m.
Die 1 ½ Stun­den ver­gin­gen wie im Flug und neben vielen inter­es­san­ten Ein­zel­as­pek­ten der gela­de­nen Poli­ti­ker blieb vor allem der Ein­druck, dass Europa vor unse­rer Haus­tü­re beginnt.

Am 26. Mai 2019 ist Euro­pa­wahl – und spe­zi­ell für Haim­hausen ein Bür­ger­ent­scheid zur Klä­rung der Ein­lei­tung eines Bau­leit­ver­fah­rens zur Errich­tung eines Super­mark­tes.
CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, bedank­te sich beim inter­es­sier­ten Publi­kum und der moti­vier­ten Gesprächs­run­de und schloss sich der Bot­schaft der Ver­an­stal­tung an:

Wir brau­chen Mut für Europa!