Politischer Frühschoppen der CSU Haimhausen

Wir brau­chen Mut für Europa
Strauß‐​Tochter Monika Hohlmeier erklärt Europapolitik

Zum vier­ten Mal hat die CSU Haimhausen zum „Politischen Frühschoppen“ ein­ge­la­den.
Im gut gefüll­ten Wirtshaus gab es zu Weißwurst, Brez‘n und Getränken eine poli­ti­sche Unterhaltung auf hohem Niveau.

Rund 50 inter­es­sier­te Gäste konn­te Ortsvorsitzende Claudia Kops im Saal der KulturKreisKneipe begrü­ßen.  

Mit kla­ren Worten und ein paar ker­ni­gen Sprüchen hat Monika Hohlmeier einem poli­tisch inter­es­sier­ten Publikum beim CSU Frühschoppen „Europa“ näher gebracht.
Gemeinderat Martin Müller, über­nahm die Moderation und stell­te zunächst Fragen an sei­ne Gästerunde: Monika Hohlmeier, seit 10 Jahren Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Mitglied in meh­re­ren Ausschüssen, u.a. zur Bekämpfung des Terrorismus und für die Beziehungen zu China; Katrin Staffler, seit 1 ½ Jahren Abgeordnete des Deutschen Bundestages, seit kur­zem Obfrau des neu gegrün­de­ten Enquete‐​Kommission „Berufliche Bildung in der digi­ta­len Arbeitswelt“; Bernhard Seidenath, Stimmkreisabgeordneter und CSU Kreisvorsitzender sowie Bürgermeister Peter Felbermeier.

Die CSU Haimhausen hat­te damit Vertreter aus allen Parlamenten (Kommune, Landtag, Bundestag, Europaparlament) am Tisch und ent­spre­chend kurz­wei­lig und inter­es­sant wur­den ver­schie­de­ne Themen ange­spro­chen und auch Fragen des Publikums mit auf­ge­nom­men.

Stichpunktartig auf­ge­zählt, gab es Fragen und Antworten zu den Themen: Frontex, mili­tä­ri­sche Ausstattung, chi­ne­si­sche Einkaufspolitik in Europa, Urheberrecht und Uploadfilter, Digitalisierung, Einbeziehung jun­ger Menschen, Abmahnindustrie, Antibiotikaresistenzen, poli­ti­scher Alltag in Berlin, Brüssel und Straßburg. Beziehungen zu den Haimhauser Partnergemeinden in Südtirol und Ungarn, Sicherheitspolitik, Kräfteverhältnis USA – China – Europa, Populisten in den Parlamenten u.v.a.m.
Die 1 ½ Stunden ver­gin­gen wie im Flug und neben vie­len inter­es­san­ten Einzelaspekten der gela­de­nen Politiker blieb vor allem der Eindruck, dass Europa vor unse­rer Haustüre beginnt.

Am 26. Mai 2019 ist Europawahl – und spe­zi­ell für Haimhausen ein Bürgerentscheid zur Klärung der Einleitung eines Bauleitverfahrens zur Errichtung eines Supermarktes.
CSU Ortsvorsitzende Claudia Kops, bedank­te sich beim inter­es­sier­ten Publikum und der moti­vier­ten Gesprächsrunde und schloss sich der Botschaft der Veranstaltung an:

Wir brau­chen Mut für Europa!