Parteiarbeit vor Ort: Kreisvertreterversammlung mit Neuwahlen

Kreis­ver­tre­ter­ver­samm­lung mit Neu­wah­len

Der „alte“ CSU Kreis­vor­sit­zen­de ist der „Neue“.
Bern­hard Sei­de­nath, MdL, ist für die nächs­ten zwei Jah­re als CSU Kreis­vor­sit­zen­der
bestä­tigt wor­den.
Geschlos­sen fuh­ren am Sams­tag, dem 24. Juni 2017, die gewähl­ten Dele­gier­ten des
CSU Orts­ver­band Haim­hau­sen

die gewähl­ten Dele­gier­ten des
CSU Orts­ver­band Haim­hau­sen

– Clau­dia Kops, Mar­tin Mül­ler, Bern­hard Gehrin­ger, Anton Rott­mair, Gün­ther Kol­be, Dr. Rupert Deger, Elke Nie­der­mair, Micha­el Nie­der­mair, Tho­mas Kranz, Wolf­gang Wag­ner, Wer­ner Ehr­mül­ler, Bern­hard Sei­de­nath — zur Kreis­ver­tre­ter­ver­samm­lung nach Schwab­hau­sen zur Wahl des neu­en CSU Kreis­vor­stan­des. Auch in den kom­men­den zwei Jah­ren steht Bern­hard Sei­de­nath, MdL, dem CSU Kreis­ver­band als Vor­sit­zen­der vor.
Das ent­schied eine gro­ße Mehr­heit (96%) der rund 130 anwe­sen­den Dele­gier­ten bei der CSU Kreis­de­le­gier­ten­ver­samm­lung im Gast­haus zur Post, in Schwab­hau­sen.