Herbstkaffee der Frauen Union Haimhausen

Auch dies­mal konn­te die Orts­vor­sit­zen­de der Frau­en Uni­on Haim­hau­sen Ange­li­ka Dudy­ka im voll­be­setz­ten Pfarr­saal die älte­ren Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­ger zu Kaf­fee, Kuchen und herz­haf­ten Schnitt­chen herz­lich will­kom­men hei­ßen.

Die Orts­vor­sit­zen­de freu­te sich, dass sie nebst Pas­to­ral­re­fe­rent Bern­hard Skra­bal, auch Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er, 2. Bgm. und CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, Ehren­bür­ger Franz Laum­ba­cher, MdL Bern­hard Sei­de­nath, die Kreis­vor­sit­zen­de der Frau­en Uni­on Anne­lie­se Kowatsch, den Orts­vor­sit­zen­den der Senio­ren Uni­on Ernst-Jür­gen Schind­ler und von der KAB den Vor­sit­zen­den Josef Stöm­mer begrü­ßen konn­te.

Zur Unter­hal­tung brach­te die lieb­ge­won­ne­ne Ger­da Krupp mit baye­ri­schen Kurz­ge­schich­ten die Zuhö­rer wie­der zum Lachen und Schmun­zeln.

Für die musi­ka­li­sche Umrah­mung sorg­ten die bei­den Schwes­tern Ber­na­det­te und Katha­ri­na Kauf­mann, die die Her­zen der Besu­cher erober­ten und zum Mit­sin­gen ani­mier­ten. Am Ende durf­ten die bei­den ihre Dar­bie­tun­gen nicht ohne eine Zuga­be been­den, die mit ordent­li­chem Applaus quit­tiert wur­de.

Die Frau­en Uni­on ver­ab­schie­de­te ihre Gäs­te mit einem klei­nen Blu­men­gruß.