Hans Dieter Cramer, Oberst­leut­nant a.D., fei­er­te seinen 80. Geburts­tag

Mit seiner Fami­lie, vielen Freun­den und poli­ti­schen Weg­be­glei­tern fei­er­te Mitte Mai unser lang­jäh­ri­ges CSU Mit­glied Hans-Dieter Cramer seinen 80. Geburts­tag.
Zur großen Freude des Jubi­lars gra­tu­lier­te schon am frühen Morgen der CSU Kreis­vor­sit­zen­de und Stimm­kreis­ab­ge­ord­ne­te Bern­hard Sei­de­nath, MdL, zum beson­de­ren Geburts­tag. Im Laufe des Vor­mit­tags gaben sich die zahl­rei­chen Gra­tu­lan­ten die „Klinke in die Hand“.
Die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops wünsch­te ihre Mit­glied per­sön­lich, wie auch im Namen des CSU Orts­ver­ban­des mit einem Geschenk von Herzen alles Gute, viel Glück und vor allem Gesund­heit im neuen Lebens­jahr. Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er über­brach­te dem Jubi­lar mit einem Prä­sent die Glück­wün­sche der Gemein­de Haim­hausen.
Für den Krie­ger- und Sol­da­ten­ver­ein, gra­tu­lier­ten der Vor­sit­zen­de Martin Kranz, Helmut Horn und Rudolf Hein­lein ihrem ehe­ma­li­gen Vor­sit­zen­den.
Cramer wurde 1980 zum Vor­sit­zen­den des Krie­ger- und Sol­da­ten­ver­eins Haim­hausen gewählt. Im Jahr 2010 lei­te­te er den Verein seit 30 Jahren und wurde dafür bei der dama­li­gen Jah­res­haupt­ver­samm­lung mit der „Ehren­na­del in Gold“ des Kreis­ver­band Dachau geehrt. 2015 legte er sein Amt nach 35 Jahren nieder.

Auf­grund der Fei­er­lich­kei­ten seines 80. Geburts­ta­ges konnte der Jubi­lar am Abend beim Ehren­abend der CSU Haim­hausen nicht teil­neh­men. So wurde Hans Dieter Cramer schon am Mittag für seine lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft geehrt.
Hans Dieter Cramer gehört der Partei seit 40 Jahren an.
CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops freute sich ihrem Mit­glied Hans Dieter Cramer gemein­sam mit Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er die „Ehren­ur­kun­de für 40 Jahre Mit­glied­schaft“ sowie die zuge­hö­ri­ge „Ehren­na­del mit vier Ster­nen“ über­rei­chen zu dürfen.
40 Jahre Mit­glied­schaft, das ist etwas ganz Beson­de­res so die Orts­vor­sit­zen­de und dankte Hans Dieter Cramer sehr herz­lich für seine Unter­stüt­zung.