Führungswechsel bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen bei der Senioren Union Haimhausen

In Anwesenheit von Bürgermeister Peter Felbermeier, den Kreisvorsitzenden der CSU und Senioren Union, Bernhard Seidenath, MdL, und Karl Heinz Haritz, sowie den beiden Ortsvorsitzenden der CSU und Frauen Union, Claudia Kops und Angelika Dudyka, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Senioren Union Haimhausen statt.

Nach der Begrüßung der Mitglieder und Gäste, teilte der bisherige Ortsvorsitzende Julius Hinterberger mit, dass er nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Nach Grußworten und dem Rechenschaftsbericht des Ortsvorsitzenden begannen die Regularien mit den Wahlen. Die Wahlleitung übernahm die CSU Ortsvorsitzende Claudia Kops.

Zum neuen Ortsvorsitzenden der Senioren-Union wurde Jürgen Schindler gewählt. Mit Gerlinde Doniat wurde erstmals eine Frau bei der Senioren Union zur Stellvertreterin gewählt. Als Schriftführer wurde Wolfgang Wagner ins seinem Amt bestätigt. Julius Hinterberger übernimmt das Amt des Schatzmeisters. Zu Beisitzern wurden gewählt:
Helmut Greiner, Karl-Heinz Haritz, Helmut Horn und Werner Roesicke.

Der neugewählte Ortsvorsitzende der Senioren Union Haimhausen, Jürgen Schindler, bedankte sich nach der Wahl für das entgegengebrachte Vertrauen und versprach eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen ortsansässigen Vereinen und Gremien im Sinne einer aktiven Seniorenarbeit.
CSU Ortsvorsitzende Claudia Kops, bedankte sich nach den Wahlen mit einem Präsent bei Julius Hinterberger und wünschte dem neugewählten Ortsvorsitzenden viel Erfolg bei seiner ehrenamtlichen politischen Tätigkeit.

von li nach re: SEN-KV Karl Heinz Haritz, CSU OV Claudia Kops, stellvertr. SEN-OV Gerlinde Doniat, SEN-OV Jürgen Schindler, SEN-OV-Schatzmeister Julius Hinterberger