Frauen-Union

Unser FU-Orts­vor­stand:

Vor­sit­zen­de:Tanja Eberl
stellv. Orts­vor­sit­zen­de:Clau­dia Kops
Schatz­meis­te­rin:Beate Hein­rich
Schrift­füh­re­rin:Mari­an­ne Hachin­ger

Ter­mi­ne:

Bei­trä­ge:

Neu­wahl bei der Frauen Union Haim­hausen 23.5.2019

Tanja Eberl ist die neue Orts­vor­sit­zen­de

Zur Orts­haupt­ver­samm­lung mit Neu­wahl bei der Frauen Union Haim­hausen begrüß­te die Kreis­vor­sit­zen­de Anne­lie­se Kowatsch im „Neben­raum des Gast­hof zur Post“ zahl­rei­che Mit­glie­der, Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er, den CSU Kreis­vor­sit­zen­den Bern­hard Sei­de­nath, MdL, die CSU Orts­vor­sit­zen­de und Zweite Bür­ger­meis­te­rin Clau­dia Kops, die stell­vertr. Orts­vor­sit­zen­de der Senio­ren Union Ger­lin­de Doni­ath und den Orts­vor­sit­zen­den der Jungen Union Felix Szy­man­ski.

Nach­dem sich bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung im Januar kein neuer Vor­stand fand, ruhte der FU Orts­ver­band seit dieser Zeit. Nach vier Mona­ten „Ruhe­zeit“, konnte die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops der Kreis­vor­sit­zen­den Anne­lie­se Kowatsch und den Mit­glie­dern einen neuen Vor­stand zur Wahl vor­stel­len.

Nach den Gruß­wor­ten von Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er und dem CSU Kreis­vor­sit­zen­den Bern­hard Sei­de­nath, MdL, ging man zum Tages­ord­nungs­punkt „Neu­wah­len“ über.

Bei der Wahl, die der CSU Kreis­vor­sit­zen­de Sei­de­nath lei­te­te, wurde Tanja Eberl von den Mit­glie­dern ein­stim­mig zur neuen Orts­vor­sit­zen­den der Frauen Union Haim­hausen gewählt. Ihr zur Seite, als stell­ver­tre­ten­de Orts­vor­sit­zen­de wurde Clau­dia Kops gewählt. Im Amt bestä­tigt wurde Mari­an­ne Hachin­ger als Schrift­füh­re­rin. Das Amt der Schatz­meis­te­rin hat im neuen Vor­­­stands-Team Beate Hein­rich über­nom­men.
Als Bei­sit­zer wurden gewählt: Ange­li­ka Dudyka, Helga Horn, Frieda Witt­mann, Ger­traud Martin, Renate Sim­chen.

Nach der Wahl, gra­tu­lier­te die CSU Orts­vor­sit­zen­de Kops der neu­ge­wähl­ten FU Orts­vor­sit­zen­den Eberl mit einem Blu­men­strauß und wünsch­te ihr für ihre neue Auf­ga­be alles Gute und viel Erfolg bei ihrer neuen Auf­ga­be.
Tanja Eberl bedank­te sich bei ihren Mit­glie­dern für das ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en und freut sich auf ihr neues Auf­ga­ben­feld mit ihrem FU-Team.

CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops und FU Orts­vor­sit­zen­de Tanja Eberl freuen sich nun auf eine gute und erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit sowie auch mit dem Orts­vor­sit­zen­den der Senio­ren Union Jürgen Schind­ler und dem Orts­vor­sit­zen­den der Jungen Union Felix Szy­man­ski.

 

FU Orts­haupt­ver­samm­lung 14.2.2019

Bei der am 25. Januar 2019 statt­ge­fun­de­nen Orts­haupt­ver­samm­lung freute sich die Orts­vor­sit­zen­de Ange­li­ka Dudyka neben den Mit­glie­derin­nen auch die Kreis­vor­sit­zen­de der Frau­en­Uni­on Anne­lie­se Kowatsch, die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, Bgm. Peter Fel­ber­mei­er sowie den CSU Kreis­vor­sit­zen­den Bern­hard Sei­de­nath MdL begrüs­sen zu können.

In seinem Gruß­wort berich­te­te der Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er über die aktu­el­le Orts­po­li­tik und über den Stand­ort eines Ver­brau­cher­mark­tes. Kreis­vor­sit­zen­der Bern­hard Sei­de­nath MdL berich­te­te kurz aus dem Land­tag und ging auf die bevor­ste­hen­de Euro­pa­wahl sowie auf die im Jahr 2020 statt­fin­den­de Kom­mu­nal­wah­len ein.

Bevor die Orts­vor­sit­zen­de über die im Jahr 2018 statt­ge­fun­de­nen Akti­vi­tä­ten berich­te­te, sprach sie über 100 Jahre Frau­en­wahl­recht, die Gleich­stel­lung der Frauen und die Alters­ar­mut, die über­wie­gend weib­lich ist.

Gemein­sam mit der FU Kreis­vor­sit­zen­den Anne­lie­se Kowatsch ehrte Ange­li­ka Dudyka lang­jäh­ri­ge Mit­glie­derin­nen für Ihre Treue zur Frau­en­Uni­on mit Ehren­ur­kun­de und mit einer Blume. Für 35 Jahre Mit­glied­schaft wurde Hil­de­gard Bau­mann, Sieg­lin­de Heigl und Mari­an­ne Necker geehrt. Für 20 Jahre Mit­glied­schaft wurde Christl Haritz und Isa­bel­la Käser und für 10 Jahre Manue­la Hachin­ger, Doris Rösi­cke und Frieda Witt­mann geehrt.

Leider konn­ten keine Neu­wah­len vor­ge­nom­men werden, da nach 12jähriger Tätig­keit im Orts­vor­stand, zuletzt seit 2015 als deren Vor­sit­zen­de, Ange­li­ka Dudyka ihr Amt zur Ver­fü­gung stell­te.
Neben ihr stell­te sich die Stell­ver­tre­te­rin Beate Hein­rich und die Schatz­meis­te­rin Elfrie­de Meier eben­falls nicht mehr zur Wahl.
Gerne hätte Ange­li­ka Duyka einen gere­gel­ten Über­gang des Orts­vor­stan­des vor­ge­nom­men, jedoch stell­ten sich keine Damen für die Auf­ga­ben im Vor­stand zur Ver­fü­gung.
Des­halb wurde von den anwe­sen­den Mit­glie­derin­nen der ein­stim­mi­ge Beschluss gefasst, den FU Orts­ver­band “Vor­stands­los” für ein Jahr ruhen zu lassen.

Gesprä­che mit unse­rer FU Lan­des­vor­sit­zen­de Fr. Prof. Dr. Ange­li­ka Nie­b­ler 12.2.2019

Beim Neu­jahrs­emp­fang der CSU und deren Arbeits­ge­mein­schaf­ten am 18.Januar 2019 konn­ten einige Damen der Frau­en­Uni­on Haim­hausen mit der Fest­red­ne­rin und FU Lan­des­vor­sit­zen­den Frau Prof.Dr. Ange­li­ka Nie­b­ler ins Gespräch kommen.