Elfrie­de Meier feiert 70. Geburts­tag

Elfrie­de Meier kam mit dem Hän­de­schüt­teln kaum mit. Viele Gra­tu­lan­ten beglück­wünsch­ten sie zum 70. Geburts­tag. Gemein­sam mit ihrer Fami­lie, Freun­den, Nach­barn und poli­ti­schen Weg­be­glei­tern fei­er­te sie ihren runden Geburts­tag in ihrem herr­li­chen Garten bei strah­len­der Okto­ber­son­ne.

Namens der CSU und Frauen Union Haim­hausen, über­brach­ten die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, die Orts­vor­sit­zen­de der Frauen Union Tanja Eberl sowie die Schrift­füh­re­rin der Frauen Union, Mari­an­ne Hachin­ger, mit einem großen Blu­men­strauß die besten Wün­sche zum runden Geburts­tag ihrer Par­tei­kol­le­gin Elfrie­de Meier.

Für den CSU und FU Orts­ver­band war es eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, ihre lang­jäh­ri­ge Schatz­meis­te­rin hoch­le­ben zu lassen. Schließ­lich war die Jubi­la­rin, die seit 25 Jahren Mit­glied in der CSU Haim­hausen ist, mehr als 20 Jahre für die Aus­ga­ben und Ein­nah­men in der Frauen Union ver­ant­wort­lich.