Die CSU und Frauen Union Haim­hausen trau­ern um ihr lang­jäh­ri­ges Mit­glied Mari­an­ne Necker

Wir wollen nicht trau­ern, dass wir sie ver­lo­ren haben, son­dern dank­bar sein dafür, dass wir sie gehabt haben, ja auch jetzt noch besit­zen. Denn wer heim­kehrt zum Herrn, bleibt in der Gemein­schaft der Got­tes­fa­mi­lie und ist nur vorausgegangen.

Hie­ro­ny­mus

Die CSU und Frauen Union Haim­hausen trau­ern um ihr lang­jäh­ri­ges Mitglied

Mari­an­ne Necker

die am 15. August 2021 nach langer Krank­heit im Alter von 85 Jahren ver­stor­ben ist.

Mari­an­ne Necker, ist im Jahr 1984 in die Frauen Union ein­ge­tre­ten. Sie war ein sehr enga­gier­tes Mit­glied und eine von 22 Frauen, die 1996 den Orts­ver­band Haim­hausen gegrün­det haben.
Vom Sep­tem­ber 2003 bis März 2005 lei­te­te sie den Orts­ver­band als geschäfts­füh­ren­de Vorsitzende.

Unser tiefes Mit­ge­fühl gilt ihrer Familie.

Clau­dia Kops — stell­ver­tre­ten­de Orts­vor­sit­zen­de der Frauen Union

Rupert Deger – CSU Ortsvorsitzender