Die CSU ist seine poli­ti­sche Heimat

CSU gra­tu­liert Stefan Kiss zum 80 Geburts­tag

Am letz­ten Tag im August, fei­er­te unser lang­jäh­ri­ges Mit­glied Stefan Kiss seinen 80. Geburts­tag.

CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, gra­tu­lier­te ihrem Mit­glied per­sön­lich wie auch im Namen aller Mit­glie­der mit einem Geschenk zu seinem „Runden Geburts­tag“. In Ihrem Amt als Zweite Bür­ger­meis­te­rin der Gemein­de Haim­hausen, gra­tu­lier­te sie dem Jubi­lar mit einer Geburts­tags­ur­kun­de und einem Geschenk zum Ehren­tag. Die Feier fand im klei­nen Kreis mit Freun­den und Bekann­ten im Gast­hof zur Post statt.

Stefan Kiss ist seit 46 Jahren Mit­glied bei der CSU Haim­hausen. Mit großer Begeis­te­rung nimmt er nach wie vor bei allen Ver­an­stal­tun­gen und Aus­flü­gen teil. Als Nach­rü­cker, saß Kiss von 1979 bis 1984 für die CSU im Gemein­de­rat. In dieser Zeit war er mit großer Begeis­te­rung als Jugend­re­fe­rent tätig. „Die Arbeit mit der Jugend war eine schöne Zeit“. In seinen Erzäh­lun­gen schwärmt Stefan Kiss noch heute davon.

Neben der Poli­tik gilt seine Lei­den­schaft dem Fuß­ball, der Kultur und der Musik.
Die sport­li­che Kar­rie­re beim Fuß­ball begann beim SV Haim­hausen, danach spiel­te Stefan Kiss in Lohhof. Im Alter spiel­te er bei den Senio­ren von 1860 Mün­chen. Für seine 40-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft bei den Löwen ist Kiss 2018 geehrt worden.

Stefan Kiss war auch lange als Klein­dar­stel­ler unter­wegs. „Es war eine schöne und inter­es­san­te Zeit“ so Kiss, in der ich viele Leute ken­nen­ler­nen durfte. Er war unter ande­rem in Filmen mit Uschi Glas, bei den Rosen­heim Cops, Der­rick und zuletzt bei Dahoam ist Dahoam zu sehen.