Die CSU Haimhausen trauert um Ihren Ehrenvorsitzenden Franz Laumbacher

Lie­bens­wür­dig war sein Wesen,
wohl­be­dacht war sein Tun.
Die geschick­ten, regen Hän­de müs­sen nun
für immer ruhn“.

Franz Laum­ba­cher

Die CSU Haim­hausen trau­ert um Ihren Ehren­vor­sit­zen­den Franz Laum­ba­cher, der am 10. Sep­tem­ber im Alter von 79 Jah­ren nach lan­ger Krank­heit ver­stor­ben ist.

Franz Laum­ba­cher war 47 Jah­re Mit­glied der CSU Haim­hausen und hat hier den Orts­ver­band von 1985 bis 1999 als Vor­sit­zen­der gelei­tet. Als Mit­glied des Gemein­de­ra­tes war er 36 Jah­re ehren­amt­lich tätig davon 19 Jah­re als Zwei­ter Bür­ger­meis­ter der Gemein­de Haim­hausen.

Die Erin­ne­rung an all das Schö­ne mit ihm wird stets in uns leben­dig sein.
Unser tie­fes Mit­ge­fühl gilt sei­ner Fami­lie

Clau­dia Kops
CSU Orts­vor­sit­zen­de
mit allen Vor­stands­kol­le­gin­nen und -kol­le­gen