Demokratie lebt vom Mitmachen

Staatssekretär Bernd Sibler ehrt langjährige Mitglieder

Ehren­gast und Fest­red­ner beim Ehren­abend der CSU Haim­hau­sen am 31. Mai 2017, war Bernd Sibler, MdL, Staats­se­kre­tär im Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und Kul­tus, Wis­sen­schaft und Kunst.

Zahl­rei­che Mit­glie­der und Ehren­gäs­te konn­te Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops beim tra­di­tio­nel­len Ehren­abend der CSU Haim­hau­sen im Saal der Schloss­klau­se begrü­ßen. Neben Staats­se­kre­tär Bernd Sibler, MdL, freu­te sich die Orts­vor­sit­zen­de Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er, die Kreis­vor­sit­zen­den der CSU und CSA – Bern­hard Sei­de­nath, MdL, Chris­ti­an Dudy­ka -, die CSU Bun­des­tags­kan­di­da­tin Kat­rin Staff­ler, sowie die Orts­vor­sit­zen­den der Frau­en Uni­on und Jun­gen Uni­on – Ange­li­ka Dudy­ka, Katha­ri­na Neu­mann – begrü­ßen zu dür­fen.

Heu­te Abend gilt unse­re Auf­merk­sam­keit allen CSU Mit­glie­dern, die sich seit Jahr­zehn­ten im Orts­ver­band ehren­amt­lich enga­gie­ren. Ein­mal im Jahr tritt damit für alle sicht­bar ans Licht der Öffent­lich­keit, was sonst meist im Ver­bor­ge­nen blüht.
Vie­len Dank für euren Fleiß, eure Hil­fe und euer Enga­ge­ment im Orts­ver­band Haim­hau­sen.“
Mit die­sen Wor­ten dank­te CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops ins­ge­samt 18 Mit­glie­dern für ihre lang­jäh­ri­ge Treue zur CSU.

Clau­dia Kops beton­te in ihrer Begrü­ßung, welch wert­vol­len Bei­trag ehren­amt­lich täti­ge Men­schen auch in der Poli­tik leis­ten! Wir ver­net­zen uns, weil wir uns durch unser poli­ti­sches Ehren­amt dar­um küm­mern, dass Demo­kra­tie vor Ort ver­mit­telt, gelebt und erhal­ten wird! Wir sind ein Netz aus ver­schie­de­nen Fäden in unter­schied­li­chen Far­ben mit vie­len Kno­ten und Ver­bin­dun­gen, die sich gegen­sei­tig hal­ten, stüt­zen und Hand anle­gen so die Orts­vor­sit­zen­de.

Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er wie auch der CSU Kreis­vor­sit­zen­de Bern­hard Sei­de­nath, MdL, wür­dig­ten in ihren Gruß­wor­ten das ehren­amt­li­che poli­ti­sche Enga­ge­ment.
Demo­kra­tie lebt vom Mit­ma­chen!
In sei­nem Gruß­wort ging Peter Fel­ber­mei­er u.a. auf die der­zei­ti­ge Ver­kehrs­si­tua­ti­on durch den Aus­bau der Allee­str. ein, die noch bis Novem­ber 2017 andau­ern wird. Zudem infor­mier­te der Bür­ger­meis­ter die Anwe­sen­den über den Start der Nach­fra­ge­bün­de­lung für das „High-Speed-Netz“ in Haim­hau­sen und Otters­hau­sen durch die Deut­sche Glas­fa­ser.

CSU Kreis­vor­sit­zen­der Bern­hard Sei­de­nath, MdL, lob­te die vie­len Akti­vi­tä­ten, sowie die her­vor­ra­gen­de Stim­mung inner­halb des Orts­ver­ban­des. In sei­nem Gruß­wort stimm­te der CSU Kreis­vor­sit­zen­de auf den bevor­ste­hen­den Wahl­kampf ein und mein­te, „wir dür­fen uns nicht auf den Erfol­gen der jüngs­ten Land­tags­wah­len aus­ru­hen, wir müs­sen wei­ter­hin die Men­schen davon über­zeu­gen der CSU ihre Stim­me zu geben. Einen brei­ten Raum nahm auch das The­ma „Inne­re Sicher­heit“ ein, beim Stimm­kreis­ab­ge­ord­ne­ten eben­so wie beim Staats­se­kre­tär.

Bernd Sibler, Staats­se­kre­tär im Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und Kul­tus, Wis­sen­schaft und Kunst, ging in sei­ner Fest­re­de neben der „Inne­ren Sicher­heit“ auch auf den „Kul­tur­staat Bay­ern“ ein. Ganz gleich, ob Musik oder Thea­ter, Lite­ra­tur oder bil­den­de Kunst, alle Kunst­spar­ten prä­gen den unver­wech­sel­ba­ren Cha­rak­ter des Frei­staats. Das rei­che Erbe ist ein Gewinn aber zugleich auch ein Auf­trag. Denn Kunst und Kul­tur braucht Dyna­mik und stän­di­ge Erneue­rung so der Staats­se­kre­tär. Bay­ern ist ein Kul­tur­staat – so steht es in der Baye­ri­schen Ver­fas­sung — die Auf­ga­be der staat­li­chen Kul­tur­po­li­tik ist es, den Ver­fas­sungs­text mit Leben zu fül­len und gleich­zei­tig die Frei­heit der Kunst zu wah­ren so Bernd Sibler.
„För­dern, For­dern, For­schen“ — die Wei­chen für die Zukunft der baye­ri­schen Schu­len wer­den durch das „Bil­dungs­pa­ket Bay­ern“ gestellt so der Bil­dungs­staats­se­kre­tär mit Eck­punk­ten wie die Wei­ter­ent­wick­lung der früh­kind­li­chen Bil­dung, der Aus­bau von Inklu­si­on und die Stär­kung der För­der­schu­len, die Stär­kung der Grund- und Mit­tel­schu­len sowie der Real­schu­len und das neue baye­ri­sche Gym­na­si­um.
Die Schu­len sol­len nicht nur Wis­sen und Kön­nen ver­mit­teln, son­dern auch Herz und Cha­rak­ter bil­den“ so Staats­se­kre­tär Sibler.

Im Anschluss ehr­te und dank­te Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops gemein­sam mit Staats­se­kre­tär Bernd Sibler, MdL, Kreis­vor­sit­zen­den Bern­hard Sei­de­nath, MdL, Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er und der Bun­des­tags­kan­di­da­ten Kat­rin Staff­ler den lang­jäh­ri­gen Mit­glie­dern für ihr Enga­ge­ment und ihre Treue zur CSU Haim­hau­sen.

Geehrt wur­den: für 45 Jah­re Mit­glied­schaft: Josef Gat­tin­ger.
Die gol­de­ne Ehren­na­del mit Ehren­ur­kun­de wur­de für 40-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft über­reicht an: Rose­ma­rie Lach­heb.
Wei­ter wur­den geehrt für
35-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft: Peter Beckel und Jür­gen Schind­ler.
Für 30 Jah­re: Dr. Rupert Deger, Micha­el Kölbl, FU-OV Ange­li­ka Dudy­ka, Tho­mas Probst, Albert Lin­brun­ner und Tors­ten Wen­de.
Die sil­ber­ne Ehren­na­del mit Ehren­ur­kun­de für 25-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft erhiel­ten:
Josef Wes­ter­mai­er, Hil­de­gard und Rolf Platt­ner.
Geehrt wur­den für 15-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft: Peter Hartl, Fried­rich Bräu­nin­ger und
Simo­ne Brand.
Sowie für 10 Jah­re: Alex­an­dra und Dr. Gerald Wil­helm.

In der, von der CSU Bun­des­tags­kan­di­da­tin Kat­rin Staff­ler, gelei­te­ten Wahl der 13 Dele­gier­ten und 13 Ersatz­de­le­gier­ten in die „Beson­de­re Kreis­ver­tre­ter­ver­samm­lung zur Land­tags-/Be­zirks­tags­wahl 2018“ wur­den gewählt:

Dele­gier­te: Anton Rott­mair, Mar­tin Mül­ler, Bern­hard Gehrin­ger, Bern­hard Sei­de­nath, Clau­dia Kops, Ange­li­ka Dudy­ka, Gün­ther Kol­be, Jür­gen Schind­ler, Ger­lin­de Doni­at, Micha­el Nie­der­mair, Andre­as Brandt, Wer­ner Ehr­mül­ler, Ani­ta Demm­ler.

Ersatz­de­le­gier­te: Tho­mas Mit­ter­mair, Gabrie­le Neu­mann, Hel­ga Horn, Wolf­gang Wag­ner, Hel­mut Horn, Karl-Heinz Haritz, Mari­an­ne Hachin­ger, Elke Nie­der­mair,
Dr. Rupert Deger, Simon Käser, Ben­ja­min Dan­ner, Dr. Gerald Wil­helm, Fried­rich Bräu­nin­ger.