Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer die­ser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den genann­ten Websitebetreiber infor­mie­ren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behan­delt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die stän­di­ge Weiterentwicklung die­ser Webseite Änderungen an die­ser Datenschutzerklärung vor­ge­nom­men wer­den kön­nen, emp­feh­len wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regel­mä­ßi­gen Abständen wie­der durch­zu­le­sen.

Websitebetreiber

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz‐​Grundverordnung (DSGVO) und ande­rer natio­na­ler Datenschutzgesetze ist:

CSU Ortsverband Haimhausen e.V.
Frau Claudia Kops
Rosenstraße 13
85778 Haimhausen
E‐​Mail: vorstand@​csu-​haimhausen.​de

Erfassung all­ge­mei­ner Informationen

Wenn Sie auf unse­re Webseite zugrei­fen, wer­den auto­ma­tisch Informationen all­ge­mei­ner Natur erfasst. Hierbei erfas­sen und spei­chern wir bis zu einer auto­ma­ti­sier­ten Löschung fol­gen­de Daten:

  • IP‐​Adresse des anfra­gen­den Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abge­ru­fe­nen Daten
  • Zugriffsstatus (Datei über­tra­gen, Datei nicht gefun­den etc.)
  • Verwendete Webbrowser‐ und ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus der Zugriff auf unse­re Homepage erfolgt
  • Übertragene Datenmenge

Aus Gründen der tech­ni­schen Sicherheit, ins­be­son­de­re zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unse­ren Webserver,
wer­den die­se Daten von uns gespei­chert; fer­ner zur Missbrauchskontrolle bei Verdacht und zur Aufklärung des Verdachts einer straf­recht­lich rele­van­ten Nutzung. Die IP‐​Adresse wird nur bei Angriffen auf unse­re Netzinfrastruktur aus­ge­wer­tet. Die von den Servern gespei­cher­ten Nutzungsdaten wer­den kei­ner natür­li­chen Person zuge­ord­net

Cookies

Wie vie­le ande­re Webseiten ver­wen­den wir auch so genann­te „Cookies“, um das Internetangebot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu gestal­ten. Cookies sind klei­ne Textdateien. Sie unter­stüt­zen die Darstellung unse­rer Webseite und hel­fen Ihnen, sich auf unse­rer Webseite zu bewe­gen. Cookies erfas­sen Daten zu Ihrer IP‐​Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen ver­bin­den wir nicht mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und geben sie nicht an Dritte wei­ter. Sie kön­nen unse­re Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nut­zen, wodurch mög­li­cher­wei­se eini­ge Darstellungen und Funktionen unse­res Angebots nur ein­ge­schränkt arbei­ten. Diese wer­den zur tech­ni­schen Sitzungssteuerung im tem­po­rä­ren Speicher des Webbrowsers bzw. auf der Festplatte des Besuchers der Internetseite abge­legt.

Unter ande­rem spei­chern wir auf Ihrer Festplatte so genann­te Session‐​Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf unse­rer Webseite Gültigkeit besit­zen. Diese wer­den benö­tigt, um Sie nach erfolg­rei­cher Anmeldung im geschütz­ten Bereich für die gesam­te Dauer Ihres Besuches zu iden­ti­fi­zie­ren und zu auto­ri­sie­ren. Nach Ende Ihres Besuches wer­den die­se Cookies auto­ma­tisch von Ihrer Festplatte wie­der gelöscht.

Das Speichern von Cookies kön­nen Besucher von Internetseiten durch bestimm­te Browser‐​Einstellungen ver­hin­dern. In der Regel lässt sich der Webbrowser auch so ein­stel­len, dass die­ser beim Besucher der Internetseite vor dem Setzen von Cookies nach­fragt, ob er ein­ver­stan­den ist.
Ferner kön­nen ein­mal gesetz­te Cookies jeder­zeit wie­der vom Besucher der Internetseite gelöscht wer­den. Die Produktbeschreibungen/​Anleitungen der jewei­li­gen Browser‐​Hersteller ent­hal­ten Informationen zu den hier­zu erfor­der­li­chen Einstellungen. Bitte beach­ten Sie, dass ein­zel­ne Funktionen unse­rer Webseite mög­li­cher­wei­se nicht funk­tio­nie­ren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deak­ti­viert haben.

Cookies kön­nen nicht ver­wen­det wer­den, um Programme zu star­ten oder Viren auf einen Computer zu über­tra­gen. Anhand der in Cookies ent­hal­te­nen Informationen kön­nen wir Ihnen die Navigation erleich­tern und die kor­rek­te Anzeige unse­rer Webseiten ermög­li­chen.

In kei­nem Fall wer­den die von uns erfass­ten Daten an Dritte wei­ter­ge­ge­ben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten her­ge­stellt.

SSL‐​Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schüt­zen, ver­wen­den wir dem aktu­el­len Stand der Technik ent­spre­chen­de Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeg­li­cher Art per E‐​Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, ertei­len Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme
Ihre frei­wil­li­ge Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer vali­den E‐​Mail‐​Adresse erfor­der­lich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und
der anschlie­ßen­den Beantwortung der­sel­ben. Die Angabe wei­te­rer Daten ist optio­nal. Die von Ihnen gemach­ten Angaben wer­den zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mög­li­che Anschlussfragen gespei­chert. Nach Erledigung der von Ihnen gestell­ten Anfrage wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auto­ma­tisch gelöscht.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir hal­ten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir spei­chern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten daher nur so lan­ge,
wie dies zur Erreichung der hier genann­ten Zwecke erfor­der­lich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vor­ge­se­he­nen viel­fäl­ti­gen Speicherfristen vor­se­hen. Nach Fortfall des jewei­li­gen Zweckes bzw. Ablauf die­ser Fristen wer­den die ent­spre­chen­den Daten rou­ti­ne­mä­ßig und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unse­re Inhalte brow­ser­über­grei­fend kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len, ver­wen­den wir auf die­ser Website Scriptbibliotheken
und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts. Diese wer­den zur Vermeidung mehr­fa­chen Ladens in den Cache Ihres Browsers über­tra­gen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bin­det, wer­den Inhalte in einer Standardschrift ange­zeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst auto­ma­tisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theo­re­tisch mög­lich – aktu­ell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu wel­chen Zwecken – dass Betreiber ent­spre­chen­der Bibliotheken Daten erhe­ben.

Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google.

Font Awesome

Diese Seite nutzt zur ein­heit­li­chen Darstellung von Schriftarten so genann­te Web Fonts, die von Fonticons, Inc. bereit­ge­stellt wer­den. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten kor­rekt anzu­zei­gen.
Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. auf­neh­men. Hierdurch erlangt Fonticons, Inc. Kenntnis dar­über, dass über Ihre IP‐​Adresse unse­re Website auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nutzung von Web Fonts erfolgt im Interesse einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Darstellung unse­rer Online‐​Angebote. Dies stellt ein berech­tig­tes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zur Font Awesome Datenschutzerklärung fin­den Sie hier

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite ver­wen­det Google Maps API, um geo­gra­phi­sche Informationen visu­ell dar­zu­stel­len. Bei der Nutzung von Google Maps wer­den von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kön­nen Sie den Google‐​Datenschutzhinweisen ent­neh­men.
Dort kön­nen Sie im Datenschutzcenter auch Ihre per­sön­li­chen Datenschutz‐​Einstellungen ver­än­dern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eige­nen Daten im Zusammenhang mit Google‐​Produkten fin­den Sie hier.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jeder­zeit Auskunft über Ihre bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abge­se­hen von der vor­ge­schrie­be­nen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Bitte wen­den Sie sich dazu an unse­ren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten fin­den Sie ganz oben.

Damit eine Sperre von Daten jeder­zeit berück­sich­tigt wer­den kann, müs­sen die­se Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vor­ge­hal­ten wer­den. Sie kön­nen auch die Löschung der Daten ver­lan­gen, soweit kei­ne gesetz­li­che Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine sol­che Verpflichtung besteht, sper­ren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie kön­nen Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch ent­spre­chen­de Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vor­neh­men.

Änderung unse­rer Datenschutzbestimmungen

Wir behal­ten uns vor, die­se Datenschutzerklärung gele­gent­lich anzu­pas­sen, damit sie stets den aktu­el­len recht­li­chen Anforderungen ent­spricht oder um Änderungen unse­rer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzu­set­zen, z. B. bei der Einführung neu­er Services. Für Ihren erneu­ten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schrei­ben Sie uns bit­te eine E‐​Mail oder wen­den Sie sich direkt an die für den Datenschutz
ver­ant­wort­li­che Person in unse­rer Organisation — Angaben fin­den Sie ganz oben (Websitebetreiber).