CSU Ortsverband Haimhausen, CSU Gemeinderäte und Junge Union Haimhausen schlagen sich beim Lebendkicker achtbar

Beim 4. Lebend­ki­cker-Tur­nier des Gewer­be­ver­ban­des im Rah­men des Braue­rei­fes­tes trat die CSU Haim­hau­sen in die­sem Jahr mit drei Mann­schaf­ten an.
Dem Team der CSU Gemein­de­rä­te um Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er, dem Team CSU Orts­ver­band um Gün­ther Kol­be sowie dem Team der Jun­gen Uni­on um Orts­vor­sit­zen­de Katha­ri­na Neu­mann.

CSU Orts­ver­band: Gün­ther Kol­be, Johann Ungnad­ner, Micha­el Nie­der­mair, Tho­mas Kam­me­rer, Flo­ri­an Kreutz, Mat­thi­as Voll­mer
CSU Gemein­de­rat: Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er, Clau­dia Kops, Mar­tin Mül­ler, Josef Heigl, Tho­mas Mit­ter­mair, Eber­hard Kropf
Jun­ge Uni­on: Katha­ri­na Neu­mann, Felix Doer­sam, Roland Kol­be, Tobi­as Kropf, Chris­toph Lau­ten­schla­ger, Natha­lie Nörl

Auch in die­sem Jahr such­ten bei hoch­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren 16 Mann­schaf­ten in 4 Grup­pen erst ein­mal die Grup­pen­sie­ger, die dann das Halb­fi­na­le bestrit­ten.
Wie bei der Aus­lo­sung am 30. Mai ent­schie­den, spiel­ten bereits am Anfang, als drit­te Mann­schaft, CSU Gemein­de­rat gegen Amper Camp Afgha­ni­stan, im Anschluss dar­an, spiel­te gleich der Löwen­fan­club gegen den CSU Orts­ver­band. Bis zu ihrem ers­ten Ein­satz, konn­te sich unse­re Jun­ge Uni­on noch etwas ent­span­nen, bis sie ihr ers­tes Spiel gegen die Mann­schaft des AC Afri­ka bestrei­ten muss­te. Beson­ders wacker schlu­gen sich die Jun­gen zum Abschluss, als sie gegen den par­tei­ei­ge­nen CSU Orts­ver­band antre­ten muss­ten.
16 Teams kämpf­ten um den Sieg, den schließ­lich am Ende des Tur­niers das Team „Hebe­büh­nen Schmid“ errang.
Die Ergeb­nis­se fin­den Sie hier.
Auch wenn es für einen Sieg nicht gereicht hat, so die Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, es hat unheim­lich viel Spaß gemacht und beim nächs­ten Lebend­ki­cker-Tur­nier sind wir auf jeden Fall wie­der dabei!