CSU Haim­hausen dankt allen Ihren Wäh­le­rin­nen und Wäh­lern

Mit 63,4 Pro­zent wurde Peter Fel­ber­mei­er in seinem Amt als Bür­ger­meis­ter bestä­tigt.

Dieses groß­ar­ti­ge Wahl­er­geb­nis ist uns Ver­pflich­tung und Auf­trag. Wir werden in den kom­men­den sechs Jahren mit aller Kraft für unsere Gemein­de und alle Haim­hause­rin­nen und Haim­hau­ser wirken so die Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops.
Über die Höhe des Wahl­sie­ges für unse­ren Bür­ger­meis­ter freue ich mich riesig so die Orts­vor­sit­zen­de und Zweite Bür­ger­meis­te­rin Clau­dia Kops. Die Bürger Haim­hausens haben Peter Fel­ber­mei­er mit diesem Ergeb­nis seine erfolg­rei­che Arbeit der ver­gan­ge­nen 12 Jahre bestä­tigt. Mit einem Blu­men­strauß gra­tu­lier­te sie Peter Fel­ber­mei­er, seiner Frau Ger­traud sowie seinen Kin­dern Sebas­ti­an und Ste­fa­nie zur Wie­der­wahl.

Bei der Gemein­de­rats­wahl konn­ten wir unsere 9 Sitze nicht mehr ver­tei­di­gen, den­noch haben wir es geschafft, wei­ter­hin acht der zwan­zig Gemein­de­rä­te zu stel­len.
In unse­rer CSU Frak­ti­on haben die Wäh­le­rin­nen und Wähler sechs amtie­ren­de Gemein­de­rä­te – Clau­dia Kops, Simon Käser, Martin Müller, Thomas Mit­ter­mair, Thomas Kranz und Anton Bredl – die wieder kan­di­diert haben, in ihrem Amt bestä­tigt. Neu im Gre­mi­um für die CSU werden ab Mai, Georg May­er­ba­cher und Josef Heigl jun. sein.
Sepp Heigl sen
., seit 36 Jahren akti­ves Mit­glied als Gemein­de­rat für die CSU Haim­hausen und Kul­tur­re­fe­rent hat den erneu­ten Einzug in den Gemein­de­rat leider nicht geschafft.
Als CSU Orts­vor­sit­zen­de freue ich mich, dass mit Thomas Kranz und Josef Heigl, zwei jungen Män­nern im Alter von 29 und 33 Jahren das Mandat anver­traut wurde.
Bedau­er­li­cher­wei­se hat keine meiner CSU Kol­le­gin­nen – Tanja Eberl, Manue­la Nörl, Simone Wie­lert, Katha­ri­na Neu­mann, Karin Jost und Clau­dia Krisch – so Clau­dia Kops, den Einzug in den Gemein­de­rat geschafft.

Mit 66,1 Pro­zent war die Wahl­be­tei­li­gung in Haim­hausen wieder höher als bei der Kom­mu­nal­wahl 2014 mit 58,8 Pro­zent.
Unser Wahl­kampf war erfolg­reich, so Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er und Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, was auch daran lag, dass wir ein gut auf­ge­stell­tes Team aus Men­schen aus allen Genera­tio­nen und Lebens­be­rei­chen hatten.

Wir freuen uns auf die kom­men­den sechs Jahre um gemein­sam unser Haim­hausen, unsere Heimat zu gestal­ten!