Helmut Horn wurde 75

Wie bestellt, strahlte die Sonne Mitte Mai für das Geburtstagskind Helmut Horn.
Zahlreiche Gratulanten trafen sich an diesem Frühlingstag im Garten des Jubilars um dem ehemaligen Ortsvorsitzenden der Senioren Union Haimhausen zu seinem 75. Geburtstag zu gratulieren.

CSU Ortsvorsitzende Claudia Kops, gratulierte ihrem Mitglied zu seinem halbrunden Geburtstag und bedankte sich mit einem Geschenk für sein langjähriges Engagement in seinem politischen Ehrenamt.

Als Ortsvorsitzender der Senioren Union hat Helmut Horn im Jahr 2008, gemeinsam mit dem ehemaligen Kreisvorsitzenden der Senioren Union Karl-Heinz Haritz, den Bau des Betreuten Wohnens in Haimhausen initiiert.

Um die Zeit der Flurbereinigung vor über 45 Jahren nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, erstellten Helmut Horn und sein inzwischen verstorbener Freund Josef Langenegger aus Westerndorf eine Chronik, die im Jahr 2010 gedruckt wurde.
Als Erinnerung an diese bewegte Zeit, setzten sich Beide für die Errichtung einer Gedenk-Stele ein, die am Kreisverkehr in Amperpettenbach aufgestellt wurde.

vorne sitzend: Helmut und Helga Horn Stehend: von li nach re: CSU OV Claudia Kops, Robert Horn und Partnerin Claudia