Neu­jahrs­emp­fang der CSU Haimhausen

Schwe­ren Her­zens und nach ein­ge­hen­der Dis­kus­si­on, hat der CSU Vor­stand den Ent­schluss gefasst, auf­grund der der­zei­ti­gen Situa­ti­on den tra­di­tio­nel­len Neu­jahrs­emp­fang der CSU Haim­hausen am 22. Januar 2021 aus­fal­len zu lassen.
Die Baye­ri­sche Staats­mi­nis­te­rin für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Forsten,
Michae­la Kani­ber, MdL, hätte die Reihe hoch­ka­rä­ti­ger Redner bei den Neu­jahrs­emp­fän­gen in Haim­hausen fortgesetzt.

Die große Schar ehren­amt­lich täti­ger Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­ger hat Anspruch auf unser aller Aner­ken­nung und Wertschätzung.
Von Seiten der CSU Haim­hausen wird diese Wert­schät­zung in jedem Jahr im Januar durch die Ein­la­dung zum Neu­jahrs­emp­fang ausgedrückt.
Der Gesell­schaft soll dadurch sicht­bar werden, wie wich­tig das Wirken der ehren­amt­li­chen Tätig­keit in den vielen Ein­rich­tun­gen und Ver­ei­ni­gun­gen unse­rer Gemein­de ist.
Ehren­amt­li­che sind Men­schen, denen es ein Herz­an­lie­gen ist, durch ihre Mit­wir­kung an der Erfül­lung gesell­schaft­li­cher Auf­ga­ben mit­zu­ar­bei­ten. Sie alle helfen mit, all das anzu­pa­cken, was unse­rem Zusam­men­le­ben dien­lich und för­der­lich ist.


In diesem noch so jungen Jahr, sagen wir von der CSU Haim­hausen, Ihnen nun auf diesem Weg ein herz­li­ches Vergelt‘s Gott für Ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment und wün­schen Ihnen viel Mut, Ener­gie, Gesund­heit und Gottes Segen.

Clau­dia Kops

Zweite Bür­ger­meis­te­rin
CSU Ortsvorsitzende

 

 

 

 

 

Es ist schon wieder soweit!

Heute kommt der Schorn­stein­fe­ger und fegt das alte Jahr hinaus.
Er macht Platz für einen dich­ten Tep­pich vier­blätt­ri­ger Kleeblätter,
die von nied­li­chen Mari­en­kä­fern besucht werden.
In dem grünen Bett tanzt ein klei­nes rosa Schweinchen, 
das Cham­pa­gner trinkt und einen Glück­scent in die Luft wirft.
Wenn alle Glücks­sym­bo­le so dicht bei­ein­an­der ver­sam­melt sind,
dann reicht das gerade aus, um zu beschrei­ben wie viel Glück wir für das neue Jahr wünschen!

Unbe­kann­ter Verfasser

Wir wün­schen allen Mit­bür­ge­rin­nen und Mitbürgern
Glück, alles Gute und Gottes Segen für das neue Jahr 2021!

Ihre CSU Haim­hausen  —  Clau­dia Kops
Frauen Union  —  Tanja Eberl
Senio­ren Union – Jürgen Schindler
Junge Union  — Felix Szymanski
mit allen Vor­stands­kol­le­gin­nen und ‑kol­le­gen

 

 

 

Herz­li­chen Glück­wunsch zum 50. Geburtstag

Am Niko­laus­tag hat unser Inter­net­be­auf­trag­ter Claus Schi­ro­ky das halbe Jahr­hun­dert voll gemacht.

Mit einem Geschenk, dass Coro­nabe­dingt nur an der Ein­gangs­tür über­reicht wurde, über­brach­te die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops die herz­lichs­ten Glück­wün­sche zum runden Geburts­tag und bedank­te sich bei ihrem Mit­glied für sein ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment per­sön­lich wie auch im Namen des CSU Ortsverbandes.

Claus Schi­ro­ky ist seit dem Früh­jahr 2019 der Inter­net­be­auf­trag­te der CSU Haimhausen.
In Abstän­den sorgt er immer mal wieder für ein fri­sches, neues Design, pflegt aktu­el­le Inhal­te ein und küm­mert sich um funk­tio­nie­ren­de Links.

Wir gra­tu­lie­ren unse­rem Vor­stands­mit­glied herz­lich und wün­schen ein glück­li­ches neues Lebensjahr!

 

 

 

 

 

Jürgen Schind­ler wurde 75

CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops gra­tu­lier­te ihrem lang­jäh­ri­gen poli­ti­schen Weg­ge­fähr­ten zu seinem halb­run­den Geburts­tag und bedank­te sich bei Jürgen Schind­ler mit einem Geschenk für sein uner­müd­li­ches ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment, dass Coro­nabe­dingt nur an der Ter­ras­sen­tür über­reicht wurde.

Im Jahr 2017 über­nahm Jürgen Schind­ler den Vor­sitz des Orts­ver­ban­des der CSU- Senio­ren Union Haim­hausen. Ihm ist inzwi­schen deut­lich gewor­den, welch anspruchs­vol­le, aber auch inter­es­san­te Auf­ga­ben das Amt des Orts­vor­sit­zen­den dieser Arbeits­ge­mein­schaft mit sich bringt und stellt die Wich­tig­keit der Senio­ren Union als Ver­tre­tung der älte­ren Genera­ti­on hervor. Dane­ben ist Schind­ler auch Mit­glied im Kreis­vor­stand der Senio­ren Union. Im Jahr 2019 wurde er erneut zum stell­ver­tre­ten­den Kreis­vor­sit­zen­den gewählt.

 

 

 

Neu­jahrs­emp­fang der CSU Haimhausen

Horst See­hofer, Bun­des­mi­nis­ter des Innern, durf­ten wir am 25. Januar 2020 als unse­ren Ehren­gast beim tra­di­tio­nel­len Neu­jahrs­emp­fang der CSU Haim­hausen im Audi­to­ri­um der Bava­ri­an Inter­na­tio­nal School begrüßen.

Der Neu­jahrs­emp­fang rich­tet sich auch und gerade an die­je­ni­gen, die sich in den zahl­rei­chen Ver­ei­nen in Haim­hausen ehren­amt­lich enga­gie­ren so die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops. Dies soll in jedem Jahr ein klei­nes Dan­ke­schön für die unschätz­ba­re Leis­tung der frei­wil­lig Täti­gen für die Orts­ge­mein­schaft sein.

Schwe­ren Her­zens und nach ein­ge­hen­der Dis­kus­si­on, hat der CSU Vor­stand den Ent­schluss gefasst, auf­grund der der­zei­ti­gen Situa­ti­on den tra­di­tio­nel­len Neu­jahrs­emp­fang der CSU Haim­hausen im Januar aus­fal­len zu lassen.

Der Emp­fang hätte am 22. Januar 2021 tra­di­ti­ons­ge­mäß im Audi­to­ri­um der Bava­ri­an Inter­na­tio­nal School statt­ge­fun­den. Unser Ehren­gast und Fest­red­ne­rin wäre die Baye­ri­sche Staats­mi­nis­te­rin für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Fors­ten, Michae­la Kani­ber, MdL, gewe­sen über deren Zusage wir uns schon im März 2020 freuen konnten.

Foto aus dem Jahr 2019

Clau­dia Kops

Zweite Bür­ger­meis­te­rin
CSU Ortsvorsitzende

 

 

Wir wün­schen Euch:

Besinn­li­che Lieder, manch liebes Wort, tiefe Sehn­sucht, ein trau­ter Ort.
Gedan­ken, die voll Liebe klin­gen und in allen Herzen schwingen.
Der Geist der Weih­nacht liegt in der Luft mit seinem zarten, lieb­li­chen Duft.
Wir wün­schen Euch zur Weihnachtszeit
Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit!

Unbe­kann­ter Verfasser

Allen Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­gern in Haim­hausen wünschen 
wir eine besinn­li­che Advents­zeit und ein geseg­ne­tes Weihnachtsfest.

Ihre CSU Haim­hausen – Clau­dia Kops
Frauen Union  — Tanja Eberl
Senio­ren Union – Jürgen Schindler
Junge Union – Felix Szymanski
mit allen Vor­stands­kol­le­gin­nen und ‑kol­le­gen