Bern­hard Gehrin­ger

Grüß Gott, ich bin 1970 in Bam­berg gebo­ren und nach dem Maschi­nen­bau­stu­di­um in Nürn­berg 1998 nach Haim­hausen gezo­gen. Von Beruf bin ich Dipl.-Ingenieur in der Ent­wick­lung für Motor­elek­trik in der Auto­mo­bil­in­dus­trie. Meine drei erwach­se­nen Kinder, auf die ich sehr stolz bin, arbei­ten bereits, stu­die­ren bzw. sind noch in der Wei­ter­bil­dung zur Tech­ni­ke­rin.

In der CSU Haim­hausen bin ich ehren­amt­lich seit 2013 tätig, hier­von vier Jahre als Schrift­füh­rer, aktu­ell als stell­ver­tre­ten­der Orts­vor­sit­zen­der. In der Eigen­tü­mer­ge­mein­schaft “Heiz­werk Tegel­feld” hier in Haim­hausen bin ich ebenso ehren­amt­lich aktiv. Dieses Heiz­werk ver­sorgt 161 Wohn­ein­hei­ten, plus den BRK Kin­der­gar­ten mit Fern­wär­me.

Warum erzäh­le ich Ihnen das?

Ich möchte die Erfah­run­gen der Kom­bi­na­ti­on aus Beruf und Ehren­amt gerne künf­tig in der Gemein­de­ar­beit mit ein­brin­gen.

Fazit: Nach­hal­ti­ges Enga­ge­ment zum Erhalt unse­rer Umwelt fängt bei uns selbst an, dafür möchte ich mich ein­set­zen.