Altlandrat Hansjörg Christmann feierte seinen 70. Geburtstag

Seinen 70. Geburtstag feierte am Samstag, den 20. Mai 2017, Altlandrat und CSU Ehrenkreisvorsitzender Hansjörg Christmann mit Freunden und politischen Weggefährten beim CSU Stammtisch im Dachauer Stadtkeller.

Im Jahr 1977 wurde Christmann mit 29 Jahren zum jüngsten Landrat Bayerns gewählt.
Im Jahr 2004 – 37 Jahre später – war er bei seinem Abschied aus dem Amt des obersten Beamten des Landkreises Dachau der dienstälteste Landrat.

In der würdigen Feier betonten CSU Kreisvorsitzender Bernhard Seidenath, MdL und der CSU Fraktionsvorsitzende im Kreistag Wolfgang Offenbeck, die Verdienste des Altlandrat Hansjörg Christmann für den Landkreis Dachau, sei es im wirtschaftlichen, sozialen, bildungspolitischen oder kulturellen Bereich.
Mit einem langanhaltenden Applaus bedankten sich die 70 Gäste beim Jubilar für sein beachtliches Lebenswerk.

Claudia Kops, überbrachte als Zweite Bürgermeisterin und CSU Ortsvorsitzende mit einem Geschenk die Glückwünsche der Gemeinde Haimhausen sowie des CSU Ortsverbandes Haimhausen.

von re nach li: KV Bernhard Seidenath, MdL, OV Claudia Kops, Altlandrat Hansjörg Christmann, CSU Bundestagskandidatin Katrin Staffler, OV Röhrmoos Burghard Haneke