Resolutionen Kloster Banz 2018 — Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Die CSU-Frak­ti­on hat beschlos­sen, die Stra­ßen­aus­bau­bei­trä­ge schnellst­mög­lich abzu­schaf­fen. Ein­zel­hei­ten wie Über­gangs­re­ge­lun­gen oder die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung der Kom­mu­nen wer­den wir in Zusam­men­ar­beit mit den Kom­mu­na­len Spit­zen­ver­bän­den erar­bei­ten.
Mehr Infos…

Petri Heil“ und Glückwunsch zum „Runden Geburtstag“

Am zwei­ten Tag des neu­en Jah­res 2018 hat Albert Lin­brun­ner sei­nen 60. Geburts­tag gefei­ert.
Fami­lie, Ver­wand­te, Bekann­te sowie Ver­tre­ter der Fischer­freun­de Haim­hau­sen kamen nicht nur vor­bei um dem Jubi­lar ein gesun­des, glück­li­ches neu­es Jahr zu wün­schen, sie woll­ten vor allem ganz herz­lich zum „Run­den Geburts­tag“ gra­tu­lie­ren.
Unter den vie­len Gra­tu­lan­ten war auch die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, die mit einem Geschenk, neben den per­sön­li­chen auch die Glück­wün­sche des CSU Orts­ver­ban­des ihrem lang­jäh­ri­gen Mit­glied über­brach­te.
Albert Lin­brun­ner, ist seit rund 15 Jah­ren 1.Vorsitzender der Fischer­freun­de Haim­hau­sen, deren Anlie­gen und Zie­le es unter ande­rem ist, den Umwelt- und Land­schafts­schutz durch Rein­hal­tung der Gewäs­ser und Ufer­re­gio­nen zu för­dern, den Natur- und Arten­schutz durch die Hege und Pfle­ge des Fisch­be­stan­des zu för­dern und auf­recht zu erhal­ten sowie die Erzie­hung und Schu­lung der Fischer­ju­gend zu waid­ge­rech­ten Fischern.
„Petri Heil“ lie­ber Jubi­lar!

Hoch lebe das Brautpaar!

Sie haben „JA“ zuein­an­der gesagt und sich ent­schlos­sen den Bund fürs Leben ein­zu­ge­hen.

Ale­na und Johan­nes Früh­auf haben sich am Frei­tag, den 29. Dezem­ber 2017, die Hand gereicht und „JA“ zuein­an­der gesagt.
Die CSU Haim­hau­sen wünscht dem jun­gen Paar von Her­zen alles Gute für Ihren gemein­sa­men Weg in die Zukunft!

Gemein­sam mit Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er über­reich­te die CSU Orts­vor­sit­zen­de Clau­dia Kops, im Anschluss an die stan­des­amt­li­che Trau­ung, ihrem Mit­glied Johan­nes Früh­auf und sei­ner Frau Ale­na einen Blu­men­strauß, ver­bun­den mit den herz­lichs­ten Glück­wün­schen für Ihren gemein­sa­men Lebens­weg.

CSU Parteitag 2017 in Nürnberg

Der CSU Par­tei­tag in Nürn­berg hat Horst See­ho­fer mit 83,7 Pro­zent der Dele­gier­ten­stim­men erneut zum Par­tei­vor­sit­zen­den gewählt. Außer­dem wur­de Mar­kus Söder mit gro­ßer Mehr­heit als Spit­zen­kan­di­dat für die Land­tags­wahl 2018 nomi­niert.

Die Bot­schaft lau­tet: Maxi­ma­ler Erfolg für die CSU

Beim Par­tei­tag bot sich der CSU Orts­vor­sit­zen­den Clau­dia Kops und dem CSU Kreis­vor­sit­zen­den Bern­hard Sei­de­nath, MdL, bei­de Dele­gier­te für den Kreis­ver­band Dach­au, die Gele­gen­heit mit Staats­mi­nis­ter a.D. Dr. Tho­mas Gop­pel, MdL, ins Gespräch zu Kom­men.
Wir freu­en uns schon sehr, Dr. Tho­mas Gop­pel, MdL, als unse­ren Fest­red­ner am
Sonn­tag, den 28. Janu­ar 2018, im Audi­to­ri­um der Bava­ri­an Inter­na­tio­nal School in Haim­hau­sen begrü­ßen zu dür­fen so Orts­vor­sit­zen­de Kops und Kreis­vor­sit­zen­der Sei­de­nath.

Glasfaser: die zentrale Verteilerstation (PoP) ist aufgestellt

Am Don­ners­tag, den 07.12.2017 um 13 Uhr wur­de der PoP (die zen­tra­le Ver­tei­ler­sta­ti­on) in Haim­hau­sen am Grund­feld auf­ge­stellt (am öst­li­chen Rand des Bau­ge­bie­tes neben der Tra­fo­sta­ti­on).

Zur Auf­stel­lung des PoP kamen Bür­ger­meis­ter Peter Fel­ber­mei­er, inter­es­sier­te Bür­ger sowie die zustän­di­gen Ansprech­part­ner von Deut­sche Glas­fa­ser. Die Bau­ar­bei­ten für die Anbin­dung an das soge­nann­te Back­bonenetz star­ten in Haim­hau­sen Anfang nächs­ten Jah­res. Der­zeit führt Deut­sche Glas­fa­ser die Geneh­mi­gungs­pla­nun­gen ent­lang der Stra­ßen durch, um bald­mög­lichst mit den Tief­bau­ar­bei­ten begin­nen zu kön­nen. Wenn die Pla­nun­gen abge­schlos­sen sind, wer­den die Bür­ger von der vor Ort täti­gen Bau­fir­ma für eine Haus­be­ge­hung kon­tak­tiert, um alle Details für den Haus­an­schluss abzu­spre­chen.

Klausurtagung des Gemeinderates

Grup­pen­fo­to in der Biblio­thek (Klos­ter Hol­zen in Almanns­ho­fen)

Die dies­jäh­ri­ge Klau­sur­ta­gung (11. bis 12.11.2017) der Gemein­de­rä­te fand im Klos­ter Hol­zen in Almanns­ho­fen statt. Ein wesent­li­cher Punkt der Klau­sur­ta­gung war die künf­ti­ge Stra­te­gie und Ent­wick­lung der Gemein­de.

Kreisvertreterverammlung

Am Frei­tag, den 1. Dezem­ber fand die beson­de­re Kreis­ver­tre­ter­ver­amm­lung zur Auf­stel­lung des Land­tags- und Bezirk­tags­kan­di­da­ten im Stimm­kreis Dach­au statt. Der Orts­ver­band ist geschlos­sen mit 13 Dele­gier­ten ange­tre­ten.

Berndhard Sei­de­nath, MdL wur­de mit 99,2% als Stimm­kreis­be­wer­ber für die Land­tags­wahl 2018 und Josef Mede­rer mit 95,7% als Stimm­kreis­be­wer­ber für die Bezirks­tags­wahl 2018 gewählt.
Bei­den Kan­di­da­ten einen herz­li­chen Glück­wunsch zu die­sem tol­len Ergeb­nis.

Bei der anschlie­ßen­den Wahl von 10 Dele­gier­ten und 10 Ersatz­de­le­gier­ten in die Kreis­ver­tre­ter­ver­samm­lung zur Land­tags- und Bezirks­tags­wahl konn­te der Orts­ver­band Haim­hau­sen zwei Mit­glie­der plat­zie­ren: Bern­hard Sei­de­nath, MdL als Dele­gier­ter und Clau­dia Kops als Ersatz­de­le­gier­te.

v.l.: Clau­dia Kops, Jür­gen Schind­ler, Gün­ther Kol­be, Wer­ner Ehr­mül­ler, Elke Nie­der­mair, Micha­el Nie­der­mair, Ger­lin­de Doni­at, Ani­ta Demm­ler, Anton Rott­mair, Mar­tin Mül­ler, Bern­hard Gehrin­ger, Karl-Heinz Haritz

Katrin Staffler sagt Danke

v.l.: Bern­hard Gehrin­ger, Clau­dia Kops, Kat­rin Staff­ler, Ger­da Has­sel­feldt, Mar­tin Hachin­ger, Micha­el Nie­der­mair, Bern­hard Sei­de­nath

Am Frei­tag, den 24. Novem­ber 2017 bedan­ke sich Kat­rin Staff­ler bei den vie­len Hel­fern und Unter­stüt­zern für den Wahl­kampf und lud in die Alm­hüt­te nach Berg­kir­chen ein. Neben der Orts­vor­sit­zen­den wur­den exem­pla­risch für alle Hel­fer drei wei­te­re Per­so­nen des Orts­ver­ban­des ein­ge­la­den, die bei­spiels­wei­se durch Pla­ka­te kle­ben, Ein­la­dun­gen schrei­ben, Fotos machen und Berich­te auf der Web­sei­te erstel­len, … den Wahl­kampf unter­stützt haben. An dem Abend wur­de auch Ger­da Has­sel­feld ver­ab­schie­det.