Neujahrsempfang der CSU Haimhausen

Neujahrsempfang der CSU Haimhausen

Der Vorsitzende der CSU Fraktion im Bayerischen Landtag und Staatsminister a.D.,
Thomas Kreuzer, MdL, wird 2017 Ehrengast und Festredner beim traditionellen Neujahrsempfang der CSU Haimhausen sein.

Der Empfang wird am Freitag, den 20. Januar 2017, von 19.00 Uhr an im Auditorium der Bavarian International School in Haimhausen stattfinden.

Thomas Kreuzer, MdL,

Thomas Kreuzer, MdL,

Der CSU Neujahrsempfang richtet sich auch und gerade an diejenigen, die sich in den zahlreichen Vereinen in Haimhausen ehrenamtlich engagieren so die Ortsvorsitzende Claudia Kops. Dies soll ein kleines Dankeschön für die unschätzbare Leistung der freiwillig Tätigen für die Ortsgemeinschaft sein.

Thomas Kreuzer, MdL, setzt die Reihe hochkarätiger Redner bei den Neujahrsempfängen in Haimhausen fort, die traditionsgemäß von CSU, Frauen Union, Senioren Union und Junger Union gemeinsam ausgerichtet werden.
2016, präsentierte sich Manfred Weber, MdEP, als glühender Europäer und warb für eine Vertiefung der politischen Union.

Thomas Kreuzer, MdL, zog im Oktober 1994 als direkt gewählter Abgeordneter des Stimmkreises Kempten – Oberallgäu in den Bayerischen Landtag ein.
Von Oktober 2003 – 2011 war er stellvertretender Vorsitzender der CSU Landtagsfraktion. Im März 2011 wurde er Staatssekretär im Bayerischen Kultusministerium, am 9. November 2011 Staatsminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei.
Seit Oktober 2013 ist Thomas Kreuzer Fraktionsvorsitzender der CSU im Bayerischen Landtag.

Katharina Kuffner feierte Geburtstag

70. Geburtstag

Mitte November, feierte Katharina Kuffner, im Kreise ihrer Familie mit vielen Freunden und Bekannten ihren 70. Geburtstag.

von links:Katharina Kuffner,Claudia Kops

von links:Katharina Kuffner,Claudia Kops

 

 

Zum Gratulieren kam auch CSU Ortsvorsitzende Claudia Kops nach Amperpettenbach. Sie überreichte ihrem langjährigen Mitglied einen Blumenstrauß und überbrachte die herzlichsten Glückwünsche des CSU Ortsverbandes Haimhausen.

CSU Haimhausen zu Besuch im Bayerischen Landtag

CSU Haimhausen zu Besuch im Bayerischen Landtag

Auf Einladung unseres Dachauer Stimmkreisabgeordneten Bernhard Seidenath, MdL, besuchte die CSU Haimhausen, das Landesparlament des Freistaates Bayern – den Bayerischen Landtag in München.

Am Hauptportal wurde die Besuchergruppe – unter ihnen Bürgermeister Peter Felbermeier – von unserem Landtagsabgeordneten Bernhard Seidenath, MdL, freundlich empfangen und begrüßt.
Im Anschluss wurde unsere Gruppe in die „Herzkammer“ des Bayerischen Parlaments – den Plenarsaal geführt. Auf der Besuchertribüne durften wir eine Stunde lang eine Plenarsitzung mit Redebeiträgen über die Pflegesituation in Bayern und der sogenannten Helfergleichstellung miterleben.

Im Konferenzsaal der CSU Fraktion, stand uns Anton Kreitmair, MdL, stellvertretend für Bernhard Seidenath – der als gesundheitspolitischer Sprecher im Plenum anwesend sein musste – „Rede und Antwort“ bei unseren zahlreichen Fragen rund um die Abgeordnetentätigkeit. Als der Abgeordnete Seidenath, im Plenum aufgerufen wurde, konnten wir seinen Redebeitrag via Bildschirm im Konferenzsaal mitverfolgen.

Besuchergruppe im Landtag

Besuchergruppe im Landtag

Nach dem Erinnerungsfoto auf der großen Treppe im Erdgeschoss und einem gemeinsamen Mittagessen in der Landtagsgaststätte konnten wir uns auf der Heimfahrt noch den Film über die Arbeit und die Zusammensetzung des Bayerischen Landtags im Bus ansehen.

Ein hochinteressanter und informativer Vormittag im Bayerischen Landtag.

Klausurwochenende in Mengkofen

Klausurwochenende in Mengkofen

Auch in diesem Jahr begab sich Bürgermeister Peter Felbermeier mit seinem Gemeinderat und einigen Gemeindemitarbeitern/Innen wieder für ein Wochenende auf Klausur.gruppenbild-klausur-in-menkofen

 

In diesem Jahr ging es Anfang November nach Mengkofen in das Hotel – Landgasthof „Zur Post“ um ein Wochenende lang ausführlich über anstehende und zukünftige Projekte der Gemeinde zu diskutieren.

Parteiarbeit vor Ort und Mitgliedermanagment

img_1238

von links: Michael Niedermair, Claudia Kops, Bernhard, Gehringer

Ein Teilnahmezertifikat erhielten Anfang Oktober, Ortsvorsitzende Claudia Kops, ihr Schriftführer Bernhard Gehringer sowie ihr Internetbeauftragter Michael Niedermair, für ihre Teilnahme am Workshop „SchulungsStrategie“ der CSU Bayern.

Um bestens vorbereitet zu sein für unsere ehrenamtliche politische Tätigkeit vor Ort, fuhren wir am 08. Oktober 2016 zu einer eintägigen Schulung in die Landesleitung nach München.

Nach der Begrüßung durch Tobias Schmidt – Referent in der Landesleitung – sowie einer Vorstellungsrunde durch die Teilnehmer begann unsere Schulung mit dem Thema „Parteiarbeit vor Ort und Mitgliedermanagment“. Um für die kommenden Wahlkämpfe bestens gerüstet zu sein, bekamen wir wertvolle und hilfreiche Tipps zum Thema „Wahlkampfmarketing“.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es mit den Themen „ Rhetorik und Social Media“ bin in den späten Nachmittag hinein weiter.